„Durchbruch / Break through“
mit Emelie und Johanna